> Aktuelles

Übersicht:

Grünes Band Ostsee nun Regionalbereich

Der Ostseeabschnitt im Grünen Band Europa ist nun ein eigener Regionalbereich. Auf der Paneuropäischen Konferenz zum Grünen Band Europa in Mavrovo, Mazedonien, wurde diese Änderung der internen Struktur am 29. Juni 2012 beschlossen. Die Regionalkoordination für den Ostseeabschnitt hat der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland, Landesverband Mecklenbrg-Vorpommern, übernommen.

Bisher zwischen den regionalen Abschnitten “Fennoskandien” und “Zentraleuropa” aufgeteilt hatte sich dies wegen der oft recht eigenen Problemlage im Ostseeraum nicht immer bewährt. So wurde nun der eigene Regionalbereich “Baltic Green Belt” geschaffen, der die gesamte Ostseeküste umfasst. Der Landabschnitt zwischen Russland und Finnland sowie das innerdeutsche Grüne Band bleiben nach wie vor Teil des fennoskandischen bzw. zentraleuropäischen Regionalbereichs. Russland und Deutschland gehören insofern jeweils zwei Regionalbereichen an.

© 2017 BUND Mecklenburg-Vorpommern - Impressum | Teilfinanziert durch: